Aktuelles

Neue Zelte für die Jugendfeuerwehr

01.11.2015 - Bredstedt

Wir bedanken uns recht herzlich bei der VR Bank-Stiftung, sowie beim Windpark Reußenköge für die Unterstützung. Ohne diese Spenden wäre eine Neuanschaffung nicht möglich gewesen.

Unter anderem konnten sich die Zelte in diesem Jahr bereits bei den Markttagen, bei unserem Familiennachmittag und beim Bredstedter Kinderfest beweisen.

Apotheken spenden der Jugenfeuerwehr

27.11.2013 - Bredstedt

Am Mittwoch dem 27.11.2013 nahmen Katrin Matthiesen und Christoph Denß eine Einladung zur Spendenübergabe des Apothekerverbandes wahr.  Pünktlich um 15 Uhr waren Apotheker aus Bredstedt und Leck, Vertreter der Zeitungen und eine Abordnung der JF in der Rungholt-Apotheke.  Dort wartete ein nett gedeckter Tisch mit Glühwein und Keksen .  Der offizielle Teil wurde schnell  abgewickelt und uns wurde ein Scheck über 2.400€ überreicht (siehe Foto). Im Anschluss lud Frau Bertermann uns noch zu einem gemütlichen Plausch ein.

Die Jugendfeuerwehr Bredstedt bedankt sich im Namen aller großen und kleinen Mitglieder nochmals für die großzügige Spende. 

Maschinistenwettbewerb

02.06.2013 - Oldenburg in Holstein

Am 02.06.13 waren wir mit 9 Jugendlichen und Katrin nach Oldenburg in Holstein zum 1. Maschinistenwettbewerb.

Hierbei galt es u. a.: Teebeutel weit fliegen zu lassen, so viele Kleiderbügel wie möglich an eine Kleiderstange zu werfen und einen Löschangriff auf Zeit aufzubauen.

Wir hatten so viel Glück und Verstand, dass wir doch tatsächlich den 1. Platz belegt haben.

Wir blieben eine Nacht dort, da wir durch unsere alten Betreuer Thies und Kerrin Kontakt dort haben.

Wir hatten sehr viel Spaß und haben sogar gelernt, wie man Feuerwehrstiefel richtig putztJ

Beim nächsten Mal sind wir wieder gerne mit dabei.

Ein großer Dank gilt dem Feuerwehrkameraden Stephan Matthiesen, der mit dafür gesorgt hat, dass wir gut hin und zurück kamen und keiner zu hause bleiben musste, da wir einer zu viel für das Feuerwehrauto waren.

 

Vielen Dank !

 

Eure JF Bredstedt

Großübung

28.04.2013 - Bredstedt

Am 28.04.13 hatten wir die ehrenvolle Aufgabe die Frühjahresübung der Großübungsgruppe mittleres Nordfriesland bei uns auszurichten. Eingeladen waren die Jugendfeuerwehren: Hattstedt/Wobbenbüll, Husum, Osterdörfer und Bordelum. Als Objekt haben wir uns die Schlachterei Kinsky im Rosenburger Weg ausgesucht. Es war alles vor Wochen detailliert geplant worden.

Ab 09.45 Uhr sollte von den Standorten, die vorher per Post bekannt gegeben wurden abgerufen werden.

Leider kam um 08.45 Uhr ein realer Feuerwehreinsatz dazwischen. Es war nachbarschaftliche Löschhilfe in Bordelum/Dörpum.

So waren wir leider gezwungen schnell zu reagieren und zu überlegen, wie wir weiter vorgehen, da alle Jugendfeuerwehren schon unterwegs zu den Standorten waren und auch Fahrzeuge fehlten.

Nach kurzer Lagebesprechung hat unser Wehrführer Kai Lorenzen die anderen Jugendfeuerwehren über Funk informiert.

Alle waren sich einig, dass die Übung trotzdem stattfindet. Hierbei gilt den teilnehmenden Jugendfeuerwehren ein großer Dank, die mit viel Verständnis  und Arrangement die Übung nach grober Anleitung improvisiert haben. Wir mussten zusätzlich mit Schlauchmaterial unterstützt werden, da wir nur ein Fahrzeug und den Jugendfeuerwehranhänger dabei hatten, weil alle anderen Fahrzeuge im Einsatz waren.

Die Jugendfeuerwehr Bordelum konnte leider nicht teilnehmen, da alle Fahrzeuge ebenfalls im Einsatz waren. Nach der doch noch gut gelungenen Übung haben wir uns alle zur „Manöverkritik“ und zu einer leckeren Gulaschsuppe im Gerätehaus getroffen.

Die Jugendfeuerwehr Bordelum kam auch noch hinzu.

Wir kamen alle zu dem Schluss, dass es wieder für alle Beteiligten ein großer Spaß war und wir uns alle schon auf die nächste Übung in 2014 freuen.

Ein großer Dank geht an die Firma Kinsky für die Bereitstellung des Objektes und die leckere Gulaschsuppe.

 

Eure JF Bredstedt

Donnerstag, 23. November 2017