zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 3376 mal gelesen
Posten
Einsatz 34 von 45 Einsätzen im Jahr 2013
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: AUSN - Sturmschäden, Bahnunfall, Verkehrunfall
Einsatzort: Bredstedt und Umgebung
Alarmierung :

am 28.10.2013 um 14:00 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: TLF 16/24 LF 16/12 DLK 23/12 MZF RW 1 TEL KdoW
alarmierte Einheiten:
FF Breklum
FF Struckum
FF Dörpum

Einsatzbericht:

Am frühen Montagnachmittag erreichte Sturmtief Christian Nordfriesland. Bis in den nächsten Tag hinein arbeitete die Feuerwehr Bredstedt ca. 70 Einsätze ab. 

Ein weiterer LKW, welcher aus Richtung Langenhorn kam, wurde nahe der vorherigen Unfallstelle vom Sturm von der Fahrbahn gekippt. Glücklicherweise konnte sich der Fahrer vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien.

Ein Großteil des Forstest im Bereich Stollberg erlag dem Sturmtief, wodurch auch die durch den Waldbereich verlaufende Eisenbahnstrecke von Bäumen bedeckt wurde. Ein Zug entgleiste mit dem Vorderwagen im Bereich Margaretenberg, da dieser umgestürzte Bäume überfuhr. Die Passagiere konnten sicher aus dem Zug befreit werden.

Zahlreiche Bäume im Bredstedter Stadtgebiet konnten dem Sturm nicht Stand halten, blockierten Straßen, stürzten auf Gebäude etc. Bis in die Nacht bzw. bis zum Dienstag wurden die Zahlreichen Einsätze abgearbeitet.

 

 

Technische Hilfeleistung vom 28.10.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)
Freitag, 24. November 2017