zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 4151 mal gelesen
Posten
Einsatz 7 von 45 Einsätzen im Jahr 2013
Einsatzart: Feuer
Kurzbericht: FEU - Rauchentwicklung im Dachgeschoss
Einsatzort: Bordelum Sterdebüll
Alarmierung :

am 15.02.2013 um 17:14 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: TLF 16/24 LF 16/12 DLK 23/12 MZF
alarmierte Einheiten:
FF Dörpum

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Bredstedt wurde mit der Feuerwehr Bordelum zu einer Rauchentwicklung im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses gerufen. Bei eintreffen am Einsatzort, schlug starker Rauch aus dem Dach und kurz danach schlugen die ersten Flammen durch das Dach. Um 17:35 Uhr wurde das Einsatzstichwort auf FEU G geändert.

Unter Atemschutz ging der erste Trupp zum Innenangriff vor. Parallel dazu löschte die DLK 23/12 aus dem Korb von oben, sowie ein Trupp von außen. Das Feuer entstand in einem ausgebauten Teil des Dachbodens. Da die Treppe schon zerstört war, wurde das Feuer zunächst von unten bekämpft. Mit einem vorgenommenen Steckleiterteil wurden die übrigen Glutnester abgelöscht. Zugleich wurde die Dachhaut von außen geöffnet.

Gegen 17:54 Uhr wurde Feuer aus gemeldet. Der RTW vor Ort wurde während des Einsatzes zu einem Notruf alarmiert, worauf das DRK alarmiert wurde. 

Einsatzende für die FF Bredstedt gegen 19:00 Uhr.

Wir bedanken uns für die Einsatzbilder der FF Bordelum.

Feuer vom 15.02.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)Feuer vom 15.02.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)Feuer vom 15.02.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)Feuer vom 15.02.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)
Feuer vom 15.02.2013  |  Feuerwehr-Bredstedt.de (2013)
Dienstag, 21. November 2017